RuhrpottHipHop.com » Graffiti

Archive for the ‘Graffiti’ Category

40 Jahre Westfalenstadion

|

Graffiticlip von The Unity Dortmund:

https://www.youtube.com/watch?v=_x_iHDDPBSI

Infusion#6 Video

|

Hier ein kleines feines Reviewvideo von der Malaktion:

http://vimeo.com/81589386

Blankspot Project Dortmund

|

Noch ein Video zum Projekt mit Atom & Taps:

http://youtu.be/ARfZnE0TpI0

Blankspot Project

|

Der Lange bzw. AtomOne macht nen neues Ding mit Namen “Blankspot Project”. Hier nen Clip zusammen mit Can2 – Sound stammt vom Minimal-Orchestra & Bedlam Mind aka Inferno79:

http://youtu.be/oykblPfVSNk
Nächsten Aktionen sind by the way mit Taps, Wow 123 & Plaque geplant…

Neue Hall of Fame in Dinslaken

|

www.facebook.com/events/415305548567752In Dinslaken eröffnet heute die erste legale Graffiti Wall & z.B. Obscura Basement, L’Wood, Idatic und paar andere haben Live-Auftritt ab 18Uhr
Außerdem zahlt mit dem Einlassstempel (kostenlos!) der Hall of Fame Veranstaltung nur 5 Euro beim Rapslam bzw. Lakmann Konzert danach in Duisburg.
Infos: www.facebook.com/events/415305548567752

VOIR Mag Ruhrpott-Issue

|

Ist nen Foto-Magazin aus Köln – hier ‘unsre’ Ausgabe mit Fotos aus den Jahren 2004 bis 2012. Bisl Graffiti (u.a. Chintz) neben hauptsächlich abandoned places Stuff:


http://issuu.com/fashionkillspersonality/docs/voir_magazin_03_ruhrgebiet

Valve Magazine

|

Schönes (100 Seiten-starkes) Foto/Interview-mag über Urban Exploration/Graffiti. u.a. mit The Top Notch, Alex Fakso, Zukunft1984, Disturbanity:

http://issuu.com/pomesone/docs/valve_magazine

5 Minutes Dortmund

|

Video/Interview zu den politischen Graffitisachen aktuell aus Dortmund: http://ilovegraffiti.de/blog/2012/05/25/5-minutes-in-dortmund/#more-11636

http://creative.arte.tv/fr/space/5MINUTES/message/14584/5_MINUTES_IN__DORTMUND/

Dortmund 360° Fotos

|

Kein Plan ob’s technisch gesehn jetzt wirklich aufregend ist – auf jeden steh ich auf paar Aufnahmen (Industriebrachen, Graffiti,..) davon:

Hier gibt’s noch mehr: http://ehcsimred.blogspot.de/search/label/Panorama

Van Laak Ausstellung

|

Kleiner Veranstalltungstipp für alle Graffitikenner nächstes Wochenende – im Web werdet ihr zwar bisher nix wirklich dazu finden, aber Termin ist bestätigt!
„Van Laak – mein Pseudonym: nach bester, traditioneller Graffiti-Art. Ein Retortenbaby, zusammengesetzt aus einigen abgespaltenen Merkmalen der Persönlichkeit seines Schöpfers …”
Sa. 7. & So. 8. April, 13 – 19 Uhr, Storp Strasse 9 in 45139 Essen
http://www.waende-suedost.de/kuenstler/kuenstler-a-z/van-laak/